Konzerte

Von Beginn an waren Konzerte auf Schlössern, Burgen, Kirchen und Höfen ein fester Bestandteil der Prignitzer Kultur- und Kunstfesttage. In den geschichtsträchtigen Bauwerken herrscht während der Konzerte immer eine besondere Atmosphäre, die sowohl von Besuchern als auch von den Künstlern selbst als einzigartig empfunden wird.

Jedes Jahr wird im Rahmen des Prignitz-Sommer ein musikalisches Potpourri geboten - für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Klassik-Liebhaber kommen unter anderem in den zahlreich angebotenen Konzerten in den Kirchen oder während der Konzertreihe der Lotte-Lehmann-Woche und Lotte-Lehmann-Akademie auf ihre Kosten.

Das »Aquamaria-Festival« auf der Plattenburg oder »Rock im Moor« rund um die Moorscheune in Boberow steht bei der jungen Generation ganz groß im Kurs. Freunde des Jazz hingegen zieht es nach Wittenberge zum alljährlich stattfindenden Dixielandfest.