5. Dezember 2018 (Mi) · 19–20 Uhr · Bad Wilsnack · Kurhaus

Vortrag »Bilder einer Flusslandschaft«

Der große Strom prägt den Charakter des Biosphärenreservats. Stille, Weite, Unberührtheit. Leuchtend weiße Sandbänke im Sommer, sonnengoldene Auwälder im Herbst, bizarre Eisskulpturen im Winter, ein Binnenmeer aus Hochwasser im frühen Jahr. Menschen leben und wirtschaften seit Jahrhunderten am Strom. Betreiben Landwirtschaft in den Wiesen und Weiden, fischen im Fluss. Reich an Historie leben sie Kultur und Tradition. Ein Europäisches Storchendorf, die Wunderblutkirche, eine Wasserburg und vieles mehr lassen sich entdecken. Die Naturwacht Rühstädt nimmt Ihre Gäste mit auf eine Reise durch das Lebensmosaik dieser wunderschönen Landschfaft.
Anmeldung und Information: Naturwacht Tel.: 038791 98022 und ruehstaedt@naturwacht.de